j u n g e r k a m m e r c h o r b e r l i n

Willkommen auf der Webseite des Jungen Kammerchors Berlin

Der Junge Kammerchor Berlin probt seit November 2013 unter der Leitung von Juliane Roever. Die etwa vierzig Mitglieder sind junge Menschen verschiedenster Interessen und Erfahrungen, die die Freude am gemeinsamen Singen und anspruchsvoller Chorliteratur verbindet.
Der Chor gründete sich aus Mitgliedern der Studienstiftung des deutschen Volkes und ist der Berliner Chor der Studienstiftung. Für die finanzielle Unterstützung unserer Arbeit gilt unser Dank dem Alumniverein der Studienstiftung der Regionalgruppe Berlin.
Der Chor steht allen Interessierten offen. Neue Mitglieder sind zum Mitsingen in allen Stimmgruppen willkommen.


Nächstes Konzert: 21. November 2020

WAY TO PARADISE

Den Weg ins Paradies fand die heilige Cäcilia: Der mittelalterlichen Legende nach baute sie eine Orgel, mit deren Musik das Leid der Welt in die Herrlichkeit des Paradieses verwandelt werden kann.
Der Junge Kammerchor Berlin lädt Sie zum Festtag der Heiligen Cäcilia ein, mit Hilfe von Musik für Chor und Orgel zumindest für einen Abend das Leid der Welt zu vergessen. Angelehnt an die englische Tradition der Cäcilien-Verehrung erklingen u.a. Benjamin Brittens Hymn to St. Cecilia, die auf dem mittelalterlichen Text basierende Hymn to St. Cecilia von Daniel Knaggs (deutsche EA), sowie als Ausblick ins Jenseits „In Paradisum“ von Maurice Duruflé. So muss das Paradies klingen!

21. November 2020, 19 Uhr
Apostel-Paulus-Kirche, Schöneberg
Grunewaldstraße/Ecke Akazienstraße, 10823 Berlin-Schöneberg


Kontakt

info@jungerkammerchorberlin.de